Australian Open 2024: Kann irgendjemand Djokovic entthronen? Die Chancen erkunden

Kann jeder bei den Australian Open 2024 Djokovic entthronen?

Selten gibt es Sportarten, die so viele Generationstalente haben wie Tennis. Seit Jahren werden wir von Spielern wie Roger Federer, Rafael Nadal und Novak Djokovic verwöhnt. Im Laufe der Jahre wurde Federer vom Alter eingeholt und zog sich zurück, während Nadals Gesamtwerk durch Verletzungen beschädigt wurde. Der Leuchtturm, der weiterhin Licht in die Tenniswelt brachte, war Djokovic.

Der Serbe ist wohl der beste Tennisspieler aller Zeiten und es scheint, als würde seine Dominanz kein Ende nehmen. Von Zeit zu Zeit verliert Novak ein oder zwei Matches, aber wenn es darauf ankommt, ist er nahezu unbesiegbar. Über seine Entthronung zu sprechen scheint eine Aufgabe zu sein, die nur Zeitverschwendung bedeutet.

Doch vor uns liegen die Australian Open und die Diskussion darüber, wer den serbischen Terminator schlagen könnte, begann erneut. In letzter Zeit hat Djokovic einige Spiele verloren, vor allem das Davis-Cup-Finale, und die Leute begannen an seiner Fähigkeit zu zweifeln, das nächste große Ding zu gewinnen.

Da der AO vor uns liegt, wollen wir sehen, wie gut Novaks Chancen im Vergleich zu einigen seiner größten aktuellen Rivalen sind. In diesem Artikel mit Hilfe von Boylesports.com, werden wir die Chancen und Favoriten auf den Sieg dieses prestigeträchtigen Turniers erkunden.

Die serbische Tennislegende hat ihr Zuhause in Australien gefunden, und natürlich ist er der größte Favorit auf den AO-Sieg zum elften Mal, als ob zehn Titel nicht genug wären. Deshalb beginnen wir mit dem Mann selbst.

Novak Djokovic +110

Diese Chancen sind keine Überraschung. Es ist nur eine Frage der Zeit, bis Novak eine Statue vor der Rod Laver Arena erhält. Mit einer Quote von +110 ist Djokovic der klare Favorit auf den erneuten Sieg. Natürlich glaubt man nach der jüngsten Niederlage beim Davis-Cup-Finale, dass er entthront werden kann. Aber wer könnte es tun?

Immerhin Novak hat gewonnen 24 Grand-Slam-Titel und den 25. hat er auf jeden Fall im Blick. Da sein Lieblings-GS am Horizont steht, glauben wir, dass er versuchen wird, es so früh wie möglich zu schaffen.

Carlos Alcaraz Platzhalterbild


Die Quote für den jungen Spanier liegt bei +250, was ihn derzeit zum größten Novak-Rivalen macht. Schließlich fügte er dem Serben auf dem grünen Rasen von Wimbledon seine jüngste große Niederlage zu. Kann Alcaraz es noch einmal schaffen? Es ist möglich.

Carlos verlor nach seinem größten Sieg in seiner Karriere etwas an Vorsprung, und das Jahr danach war zwar großartig, hatte aber bei den Finals mehr Niederlagen als Siege zu verzeichnen. Wie viele seiner Vorgänger ist Alcaraz ein Experte auf Sandplätzen. Obwohl wir glauben, dass er Djokovic schlagen könnte, vertrauen wir darauf, dass der Serbe die AO wie so viele Jahre zuvor dominieren wird.

Daniil Medwedew +550

In den letzten Jahren gab es Momente, in denen es so aussah, als sei Medwedew das nächste große Ding in der Welt des Tennis. Es gelang ihm nicht, eines der dominantesten Talente seiner Generation zu werden, und das ist nur einem Verdienst von Leuten wie Djokovic und Nadal zu verdanken, die sich weigerten aufzugeben.

Ab sofort Medwedew ist einer der seriösesten Tennisspieler der Welt, aber wir glauben einfach nicht, dass er das AO gewinnen wird. Die auf +550 eingestellten Quoten spiegeln dies wider. Auch wenn er kaum eine Chance hat, sich einer Herausforderung zu stellen, glauben wir dennoch, dass er scheitern wird, vielleicht sogar noch vor dem Halbfinale.

Jannik Sinner

Jannik Sinner

Hier ist ein interessanter Name. Mit einer Quote von +1000 gehört Sinner nicht zu den Favoriten auf den AO-Sieg im nächsten Jahr. Aber wenn Sie uns fragen, ist er der Aushängeschild, der den ersten Grand Slam des Jahres gewonnen hat. Der Grund, warum er zu den fünf Favoriten auf den Sieg bei den Australian Open gehört, liegt darin, dass der junge Bursche gezeigt hat, dass er sein Spiel im Spiel gegen Novak Djokovic noch ein paar Level steigern kann.

Tatsächlich war es Sinner, der die GOAT in den letzten beiden Spielen, in denen die Männer gegeneinander spielten, besiegte. Es ist witzig zu glauben, dass Jannick Anfang 2024 damit beginnen könnte, seine Grand-Slam-Auszeichnungen anzuhäufen, aber wir würden nicht zu weit über ihn hinausschauen.

Schließlich könnte es sein, dass er mehr als bereit ist, Novak dreimal in Folge zu schlagen. Mit der Zuversicht, die er durch den Davis-Cup-Sieg gewonnen hat, könnte dies sein Jahr werden.

Rafael Nadal +2000

Oh, wie sind die Mächtigen gefallen. Leider ist Nadal nicht mehr so ​​nah dran, einer der drei Favoriten auf den AO-Sieg zu sein, wie er es im letzten Jahrzehnt war. Verletzungen machten dem Spielstil des Spaniers zu schaffen und sein Körper hielt dem Tribut nicht länger stand. Jetzt nimmt er nur noch an den größten Turnieren teil, wenn er fit ist.

AO passt in diese Gruppe und wir sind sicher, dass Nadal seinen Körper und Geist für den Beginn des Jahres 2024 gepflegt hat. Kann er gewinnen? Es ist alles andere als ein Ja, aber wir können auch nicht Nein sagen. Wenn er das Spätstadium erreicht, ist alles möglich. Schließlich, Nadal ist ein Spieler auf der größten Bühne und wenn sein Körper ihn nicht im Stich lässt, könnten wir Zeuge eines weiteren Meisterwerks zwischen Nadal und Djokovic werden.

Stefanos Tsitsipas +2500

Stefanos Tsitsipas

Tsitsipas und seine +2500-Quoten spiegeln die Chancen des Griechen wider, die Australian Open zu gewinnen. Stefanos ist immer in der Nähe, aber es scheint, dass er das große Ding nicht in die Finger bekommen kann. Ist das sein Jahr? Es könnte sein, aber die Sterne müssten übereinstimmen, damit er auch nur entfernte Chancen hätte, diese Trophäe mit nach Hause zu nehmen.

Wenn Sie ein Wettmann sind, könnten Sie Ihr Glück mit einer Wette auf Tsitsipas versuchen, aber für unsere Sportbegeisterung wäre es eine große Überraschung, wenn Stefanos Spieler wie Sinner, Alcaraz und Novak schlagen und zum ersten Mal die AO gewinnen würde Zeit. Aber er hat es das letzte Mal getan, also warum nicht?

Zusammenfassung

Der Australian-Open-Grand-Slam steht vor der Tür und während wir uns auf Weihnachten und das neue Jahr vorbereiten, werden die größten Tennis-Superstars ihre Arbeit in die Vorbereitung auf die Hartplätze Australiens stecken.

Die oben genannten Quoten stellen die Chancen des Spielers dar, das genannte Turnier zu gewinnen, da Novak Djokovic wie jedes Jahr im letzten Jahrzehnt der klare Favorit bleibt. Es liegt an Leuten wie Alcaraz, Sinner und Nadal, zu versuchen, ihm die Krone abzunehmen.

Darinka Aleksic schreibt seit dem Start für Tennis Tips und ist ein fester Bestandteil unseres Teams. Ihre Aufgabe ist es, Themen rund um den Tennissport rund um den Globus abzudecken. Von Expertenbewertungen der Ausrüstung bis hin zu Übungstipps und -tricks deckt sie alle Bereiche mit viel Liebe zum Detail ab.

Ihr Ziel ist es, erstklassige Tennisinhalte zu liefern und Sie über alles in der modernen Tennisära auf dem Laufenden zu halten und Sie gleichzeitig an die Wurzeln und die Geschichte des Spiels zu erinnern. Sport war schon immer ein grundlegender Teil ihres Lebens, seit sie im Alter von sieben Jahren mit dem Tennisspielen begann.

Über uns

TennisTips.org ist mehr als eine Website; Es ist eine blühende Gemeinschaft von Tennisliebhabern.

Wir sind immer gespannt darauf, von anderen Tennisliebhabern zu hören und sind bestrebt, umgehend zu antworten.

Neueste Beiträge

Alle Beiträge