Wer ist der erste Favorit, der die Australian Open 2024 gewinnt?

Alle Tennisfans haben den Beginn der Australian Open kaum erwartet. Doch wer würde sagen, dass es dieses Jahr so ​​turbulent zugeht? Wir werden nicht über die Details sprechen oder die eine oder andere Seite unterstützen. Fakt ist – der beste Spieler der Welt und der neunmalige Gewinner der Australian Open spielt dieses Jahr nicht.

Novak Djokovic wäre wohl der erste Favorit auf den Sieg bei dem riesigen Traditionsturnier. Aber, wegen der Pandemie und andere Sachen, die in den letzten Wochen ziemlich viral waren, kann er nicht spielen. Wenn einige der Spieler aus der folgenden Liste das Turnier gewinnen, könnte Djokovic den ersten Platz verlieren, den er seit langem hält.

Für einige andere Spieler ist das Turnier extrem wichtig. Zum Beispiel jagt Nadal seinen 21. Grand-Slam-Titel, der ihn automatisch von seinen beiden Hauptgegnern – Djokovic und Federer – trennen würde. Ob Sie es glauben oder nicht, laut verschiedenen Buchmachern ist er jedoch nicht der Hauptfavorit auf den Titelgewinn.

Stattdessen werden einigen anderen Spielern größere Chancen eingeräumt. Aus diesem Grund möchten wir eine Liste erstellen und zeigen, wer der erste Favorit ist, der die Australian Open im Jahr 2024 gewinnt. Wir sind sicher, dass die meisten von Ihnen beim Lesen des verbleibenden Teils des Artikels nicht überrascht sein werden. Lass uns gehen!

Erster Favorit – Daniil Medvedev!

Quelle: Independent.co.uk

Wenn der erste Spieler auf der ATP-Liste nicht spielt, dann ist logischerweise der zweite Spieler der Favorit. Daniil Medvedev (übrigens ein sehr guter Freund von Novak Djokovic) hat die größten Chancen, die diesjährigen Australian Open zu gewinnen.

Wie bei jedem anderen Grand-Slam, das ist eine riesige Motivation für jeden Tennisspieler, der plant, eines Tages die Nummer 1 zu werden. Diesmal hat Medvedev jedoch einen Grund mehr, in jedem Spiel 100 % seiner Kraft zu geben.

Ob Sie es glauben oder nicht, nach langer Zeit könnte Medvedev den ersten Platz auf der ATP-Liste erreichen. In der vierten Runde des Turniers hatte er ein ernsthaftes Problem mit Cressy. 3 von 4 Sätzen während des Spiels endeten mit einem Tiebreak.

Einige Leute begannen sogar zu glauben, dass er das Spiel möglicherweise nach dem dritten Satz verlieren könnte. Es scheint jedoch, dass er es geschafft hat, seine Batterien wieder aufzuladen und das Match im vierten Satz zu gewinnen.

Im Viertelfinale ist sein Gegner ein relativ guter Auger-Aliassime. Aber es ist wichtig zu erwähnen, dass Medvedev auch in diesem Spiel der Favorit ist. Wir werden sehen, ob er es schaffen wird, das Finale zu erreichen und möglicherweise gegen einige andere Favoriten aus dieser Liste anzutreten.

Rafael Nadal – Zweiter Favorit

Quelle: rafanadal-kingoftennis.ru

Auch der spanische Tennisspieler ist motiviert, in diesem Jahr den Titel zu erreichen. Trotz der Tatsache, dass er eines der größten Turniere der Tenniswelt spielt, jagt er auch seinen 21. Grand-Slam-Titel, der ihn automatisch einen Schritt näher bringen würde, der Spieler mit den meisten Titeln dieser Art in der Geschichte des Tennis zu werden.

Nadal ist zwar 35 Jahre alt, aber das hindert ihn nicht daran, erneut Grand-Slam-Sieger zu werden. Aber wir müssen auch erwähnen, dass er das Finale der Australian Open seit 2009 nicht mehr erreicht hat, was eine überraschende Tatsache ist.

Trotzdem ist es auch kein Geheimnis, dass Nadal nicht in bester Verfassung ist, aber er hat es endlich geschafft, sich davon zu erholen alle Verletzungsprobleme die er in der Vergangenheit hatte. Wir werden sehen, ob er die Erwartungen seiner Fans aus aller Welt erfüllen wird.

Stefanos Tsitsipas

Quelle: atptour.com

Bisher spielt Tsitsipas ziemlich gut. Er hatte ein kleines Problem damit, Fritz, den amerikanischen Tennisspieler, zu gewinnen. Es scheint jedoch, dass Sinner kein großes Problem war, da er es schaffte, ihn für relativ kurze Zeit in drei Sätzen zu gewinnen.

Damit belegt er in dieser Liste den dritten Platz. Tsitsipas wartet auf das Ende des Spiels zwischen Auger-Aliassime und Medwedew denn der Gewinner dieses Matches wird sein Gegner im Halbfinale sein.

Mit anderen Worten, zwei von drei Hauptfavoriten treffen möglicherweise nächste Woche aufeinander. Einige Leute sagen, dass der Gewinner dieses Spiels den Titel gewinnen wird, aber wir müssen noch sehen, wie sich die Dinge in den nächsten Tagen ändern werden.

Alexander Zverev

Quelle: eurosport.com

Nun, während wir diesen Artikel schreiben, hat Zverev seine Reise bei den Australian Open bereits beendet. Niemand erwartete, dass er in Runde 4 gegen Shapovalov locker ein Match verlieren würde. Wir wollen nicht sagen, dass Shapovalov kein guter Spieler ist. Tatsächlich gewann er dieses Match locker in drei Sätzen.

Aber laut Buchmachern war er sogar der zweite Favorit, der dieses Turnier gewann, bevor das gesamte Event überhaupt begann. Aus diesem Grund muss er noch warten, bis er seinen ersten Grand-Slam-Titel gewinnt.

Soll ich also wetten?

Im Allgemeinen KANN dieser Artikel Ihnen helfen, bestimmte Vorhersagen zu treffen. Allerdings ist der „Fall Zverev“ und sein frühes Aus eigentlich eine gute Botschaft. Die Australian Open sind ein riesiges Turnier, und alle sind hochmotiviert, das Finale zu erreichen und möglicherweise um den Titel zu kämpfen.

Alle Spieler aus der Liste haben ein besonderes Motiv. Dieses Motiv wurde besonders stärker, als der Hauptfavorit von allen (sprich: Novak Djokovic) das Turnier nicht spielen konnte. Aus diesem Grund empfehlen wir Ihnen, die verbleibenden Spiele jedes Spielers zu analysieren und zu versuchen, vorherzusagen, wer die größten Chancen hat, das Ziel zu erreichen.

Sportwetten sind natürlich nicht die einzige Möglichkeit, Spaß zu haben. Die Leute können auch einige andere Casinospiele ausprobieren und das Turnier nur als Unterstützer verfolgen. Aus diesem Grund möchten Sie vielleicht bitte hier klicken und testen Sie Ihr Glück mit Spielautomaten oder anderen Casinospielen, die von einer der besten Spielsoftware der Welt unterstützt werden. Scheint dies nicht eine bessere Idee zu sein, falls Sie mit Tennis nicht allzu vertraut sind?

Darinka Aleksic schreibt seit dem Start für Tennis Tips und ist ein fester Bestandteil unseres Teams. Ihre Aufgabe ist es, Themen rund um den Tennissport rund um den Globus abzudecken. Von Expertenbewertungen der Ausrüstung bis hin zu Übungstipps und -tricks deckt sie alle Bereiche mit viel Liebe zum Detail ab.

Ihr Ziel ist es, erstklassige Tennisinhalte zu liefern und Sie über alles in der modernen Tennisära auf dem Laufenden zu halten und Sie gleichzeitig an die Wurzeln und die Geschichte des Spiels zu erinnern. Sport war schon immer ein grundlegender Teil ihres Lebens, seit sie im Alter von sieben Jahren mit dem Tennisspielen begann.

Über uns

TennisTips.org ist mehr als eine Website; Es ist eine blühende Gemeinschaft von Tennisliebhabern.

Wir sind immer gespannt darauf, von anderen Tennisliebhabern zu hören und sind bestrebt, umgehend zu antworten.

Neueste Beiträge

Alle Beiträge