Die ultimative Liste der Tennisausrüstung für Anfänger 

Quelle: pixabay.com

Wenn Sie anfangen, Tennis zu spielen, gibt es eine Menge Ausrüstung, die Sie verwenden sollten. Finden Sie heraus, was sie sind und wie sie ausgewählt werden sollten.

Tennisausrüstung für Anfänger

Quelle: indiamart.com

Tennis ist ein lustiger und gesunder Sport. In einem nicht wettbewerbsorientierten Tennismatch verbrennt der durchschnittliche Spieler bis zu 500 Kalorien pro Stunde. Darüber hinaus können Sie die Gesamtkoordination Ihres Körpers steigern und Ihre Beweglichkeit verbessern.

Außerdem ist es nie zu spät, mit dem Tennisspielen anzufangen – Sie können diesen Sport unabhängig von Ihrem Alter und Ihrer Kondition ausprobieren. Aber wie bei jedem Sport braucht man am Anfang etwas Hilfe, und das betrifft vor allem die benötigte Ausrüstung.

Ein Spieler kann innerhalb von Minuten die am besten geeigneten Werbeaktionen finden, indem er eine Website wie die besucht usa-bonusesfinder.com. Mit diesem Ratgeber wollen wir das Gleiche für Tennisanfänger tun – dieser Ratgeber verrät dir in maximal 10 Minuten, welche Ausrüstung du brauchst, um mit dem Tennis zu beginnen.

Tennisschläger

Quelle: pixabay.com

Wie vorherzusehen war, ist ein Tennisschläger das erste und wichtigste Ausrüstungsteil, das Sie brauchen. In diesem Zusammenhang sollten Sie zunächst auf die Griffgröße achten. Tennisschläger haben eine Griffgröße von 1 bis 5, und es gibt eine einfache Möglichkeit, die beste Passform für Sie zu finden: Der Abstand zwischen Ihren Fingerspitzen und Ihrer Handfläche, wenn Sie den Schläger halten, sollte nicht zu groß sein.

Je schmaler dieser Bereich ist, desto fester wird der Grip. Wenn Sie den Schläger am Griff halten, ist es ideal, einen 1-Zoll-Abstand zwischen Ihrer Hand und Ihrer Handfläche zu lassen. Wenn Sie sich zwischen einer bestimmten Griffstärke nicht entscheiden können (z. B. wenn Sie sich nicht zwischen 2 und 3 entscheiden können), wählen Sie die niedrigere Nummer eins.

Dies liegt daran, dass Sie den Grip erhöhen können Größe Ihres Schlägers indem Sie ein dünnes Seil um den Hauptgriff wickeln, aber Sie können es nicht verringern. Bei der Auswahl deines Schlägers musst du auch auf sein Gewicht achten.

Schlägergewichte reichen normalerweise von 240 Gramm bis 370 Gramm. Wenn ein Schläger als „300 g“ aufgeführt ist, bedeutet dies das Gewicht des Schlägers ohne Saiten, und um sein tatsächliches Gewicht zu ermitteln, müssen Sie auch die Saite berechnen (das Saitengewicht beträgt im Durchschnitt etwa 20 g).

Anfänger sollten Schläger mit einer Kopfgröße von 105 – 110 und einem Gewicht von 250 – 300 Gramm (inklusive Saiten) bevorzugen. Nach Meinung von Toni Slotermann, der Product Owner der Firma Casino Bonuses Finder, „Die Wahl eines Tennisschlägers ist wie die Auswahl zwischen Casino-Boni.

Wenn Sie sich für einen Bonus entscheiden, sollten Sie sich von auffälligen, aber nutzlosen Werbeaktionen fernhalten und die Nutzungsbedingungen lesen, um zu erfahren, was dieser Bonus wirklich bietet, und die Wettbedingungen. Nur so können Sie den für Sie am besten geeigneten Bonus finden. Das gilt auch für Tennisschläger: Anstatt zwischen teuren Marken und auffälligen Modellen zu wählen, musst du das Modell wählen, das am besten zu deiner Handgröße und deinem Erfahrungsstand passt.“

Tennis Ball

Quelle: pixabay.com

Entgegen der landläufigen Meinung sind nicht alle Tennisbälle gleich. Obwohl sie sich recht ähnlich sehen, bestehen diese Bälle aus unterschiedlichen Materialien und sollten je nach Spielfeld ausgewählt werden. Zum Beispiel gibt es verschiedene Bälle für die Plätze und verschiedene Bälle für die Rasenplätze.

Im Allgemeinen werden sie für drei grundlegende Spielplätze hergestellt, Sand, Gras und Platz, und wenn Sie diese Unterscheidung nicht beachten, werden Sie feststellen, dass der Ball nicht dorthin geht, wo Sie wollen. Wenn Sie beispielsweise einen Rasenball auf einem Platz verwenden, springt dieser mehr als nötig.

Für die Mehrheit der Anfänger sind Bälle für Platzbedingungen eine geeignete Wahl. Teure High-End-Bälle werden Sie lange nicht benötigen, daher erhalten Sie Standardbälle im Dreier-, Fünfer- und Siebenerpack.

Das Einzige, worauf Sie achten müssen, ist, dass Spielfeld und Ball zusammenpassen – wenn Sie auf dem Platz spielen, kaufen Sie zum Beispiel keine Bälle für die Sandfelder.

Kleidung und Schuhe

Quelle: pixabay.com

Tennis ist ein Sport, mit dem Sie auch auf dem Platz stylisch aussehen, aber das sollten Sie bei der Auswahl von Kleidung und Schuhen nicht berücksichtigen. Kleidung und Schuhe haben zwei Zwecke: Ihre Gesundheit zu schützen und Steigern Sie Ihre Leistung. Zwischen diesen beiden sollten Sie sich in erster Linie auf die Erhaltung Ihrer Gesundheit konzentrieren. In diesem Zusammenhang:

Beim Tennis schwitzt man viel, und wenn die Kleidung es nicht herausbekommt, sind die Bewegungen eingeschränkt. Dies kann auch verschiedene gesundheitliche Probleme verursachen. Daher sollte es Ihre Priorität sein, Kleidung aus Stoffen zu wählen, die Schweiß abweisen und Sie trocken halten.

Tennis wird meistens im Freien gespielt, und wenn Sie im Sommer spielen, sollten Sie unbedingt einen Hut tragen, um einen Sonnenstich zu vermeiden. Auch wenn Sie drinnen spielen, ist es eine gute Idee, einen Hut zu tragen, da er verhindert, dass Schweiß in Ihre Augen gelangt.

Nachdem Sie diese grundlegenden Dresscodes beachtet haben, können Sie sich darauf konzentrieren, Ihre Leistung zu verbessern. In dieser Hinsicht ist die Ausrüstung, die am nützlichsten ist Tennisschuhe. Sie brauchen keine High-End-Schuhe von teuren Marken: Sie tragen wenig zur Leistung bei, wie allgemein angenommen wird.

Aber Profi-Tennisspieler brauchen auch den kleinsten Vorteil. Anfänger hingegen müssen sich darüber keine Gedanken machen – Sie können jeden Schuh wählen, der für Platzverhältnisse geeignet ist und Ihren Knöchel ausreichend unterstützt. Wenn Sie auf Sandplätzen Tennis spielen, sollten Sie Schuhe tragen, die den Boden festhalten.

Sie können sogar klassische Laufschuhe für Rasenflächen wählen. Achten Sie in jedem Fall darauf, dass die Sohle stark und langlebig ist, da sich die Sohle beim Tennis am meisten abnutzt. Gib am Anfang nicht viel Geld für Tennisschuhe aus und konzentriere dich eher auf Komfort als auf Leistungsgewinn.

Zusätzlich zu all dem empfehlen wir die Verwendung einer Tennistasche, obwohl dies nicht obligatorisch ist. In diesen Taschen können Sie Ihren Schläger sicher transportieren und haben Fächer für Ihre Bälle und Kleidung. Es wird viel praktischer sein, die gesamte Ausrüstung, die Sie verwenden, in einer einzigen Tasche unterzubringen. Wir empfehlen Ihnen, auch Sonnencreme und ein kleines Handtuch in diese Tasche zu packen.